Blumengasse 54, Wien

Anbieter der Vermögensanlage:

FVG BG54 HG28 GmbH - www.vermehrt.at

Weitersagen:

  • Altbausanierung/Dachgeschoss Ausbau

  • hohe Wertsteigerung

  • Tolle Infrastruktur vor Ort

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Projektbeschreibung

Das Projekt

In der Blumengasse 54 im 17. Wiener Bezirk entsteht ein Neubau mit vier Regelgeschossen und zwei Dachgeschossen, in welchen 33 Wohnungen Platz finden. Die Immobilie bietet ein breites Angebotsspektrum für Wohnungssuchende: von gut geschnittenen Single-Appartements bis hin zu weitläufigen 101m2 großen Wohnungen ist alles dabei. In den zwei Untergeschossen befinden sich die Kellerabteile und ein Parklift mit 16 Stellplätzen für die Bewohner. Die Wohnungen bestechen durch ein ausgeklügeltes Wohnkonzept, große Fenster und die ruhige Lage. Die hofseitig gelegenen Wohnungen sind zusätzlich mit Balkonen ausgestattet, welche Raum für ein Frühstück im Freien oder Blumen- und Kräutertöpfe bieten. Im Dachgeschoss fallen die Wohnungen besonders großzügig aus, so profilieren sie sich durch geräumige Wohnküchen und Freiflächen.

Der Vertrieb der Wohnungen wird von der JP Immobilien GmbH (jpi.at), einem hochprofessionellen und erfolgreichen Makler übernommen. Erfahren Sie hier mehr über die JP Immobilien GmbH.

Makrolage


Im Herzen Europas liegt Wien, Hauptstadt Österreichs und bereits acht Mal zur Stadt mit der höchsten Lebensqualität weltweit gekürt. Als Dreh- und Angelpunkt für Politik und Kultur bietet Wien nicht nur zahlreiche Museen und historische Gebäude, sondern auch viel Raum zur Erholung. Die Hälfte des Stadtgebiets sind Grünflächen und machen die frühere Habsburgerstadt zu einer der grünsten Großstädte überhaupt. Durch die geografisch günstige Lage, ist Wien Zentrum für internationale Treffen und ermöglicht dank einem modernen und gut ausgebauten Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln auch das Weiterkommen ohne Auto. Wien boomt und wird bis 2029 die 2 Millionen Einwohnerzahl erreichen, was eine enorme Stadtentwicklung, vor allem im Immobilienbereich, bedeutet.

Erfahren Sie hier mehr zum Wiener Immobilienmarkt

Mikrolage

Dier 17. Wiener Gemeindebezirk liegt eingebettet zwischen dem Wienerwald und dem Gürtel mit der dahinterliegenden Innenstadt. Für die Bebauung in Hernals ist die Vielfalt an unterschiedlichen Gebäuden charakteristisch. So mischen sich unter spätgründerzeitliche Wohnhausanlagen kommunale Bauten und alte Ortskerne mit Cottagehaus-Flair.
Die Blumengasse liegt nicht unweit des Währinger Gürtels und bietet dank der unmittelbar benachbarten Straßenbahnlinien eine gute Anbindung in die Innenstadt wie auch ins Grüne. In der Umgebung und vor allem am Elterleinplatz findet man alles für den täglichen Bedarf, Drogerien, Modegeschäfte, Apotheken und eine Bank. Auch für Familien, Kultur- und Sportbegeisterte ist gesorgt: in der Nähe befinden sich Kindergärten und Schulen für die beste Bildung, der Schwarzenbergpark als ältestes Landschaftsgarten Österreichs sowie der Postsportverein, das Jörgerbad und zahlreiche Fitnessstudios und CityBike Stationen.

  • Fundingschwelle:
    • 100.000 €
  • Laufzeit:
  • Zins:
  • Zinsart:
    • Festverzinst

Volumen:

TBD
Finanziert:
0%

Sie haben Fragen?

0221 / 467 83 60

Treuhänder: